http://impressum.app42.info
http://app42.info

Sie planen eine iPhone oder iPad-App für Ihr Unternehmen ?

Sie suchen einen Partner, der Ihnen Starthilfe gibt ?


Sie brauchen jemanden, der bereit ist bei der Evaluation zu helfen ?

Sie suchen einen Entwickler, der Ihr Konzept nach Ihren Wünschen umsetzt ?


Haben Sie schon mal unsere Concept-Apps erforscht ?


Wenn nicht, sollten Sie es einmal ausprobieren.

Vielleicht sind Sie Ihrer eigenen iPhone/iPad-App schon näher als Sie denken.

Aktuelle Apps im Apple-Store

Concepts

Was sind Concept-Apps


Seit die Firma Apple 2007 eine Entwickler-Umgebung (SDK) für das iPhone herausgebracht hat, überschwemmt eine wahre Flut von iPhone Apps die Welt. Im App-Store findet man zur Zeit Abertausende von mehr oder weniger nützlichen Apps.


Wenn man aber mal den großen Bereich der oft sehr guten Spiele und den Bereich der komplett überflüssigen und sinnlosen Apps abzieht, bleiben nur wenige übrig.

Diese Apps kann man in 4-5 Kategorien einordnen.


Die Entwicklung von wirklich stabilen Apps ist wesentlich aufwendiger als man denkt. Wir haben auch schnell bei den Anfragen gemerkt, dass viele Kundenwünsche bisher unerfüllt blieben, weil die Kosten und die Entwicklungszeit falsch eingeschätzt wurden.


Wir sind daher auf die Idee gekommen für die Bereiche, die besonders stark nachgefragt wurden, Concept-Apps zu programmieren. Diese Programme sind so etwas wie ein Rohbau. Sie enthalten die wesentlichen Funktionen und Views, Tabellen usw., die eine App für eine bestimmte Anwendung braucht.


Die Apps sehen unfertig aus und sind es auch. Das ist gewollt!

Sie können zum einen in einem Video sehen was die App macht oder sie können sie selber mit Ihren eigenen Daten zu sehr geringen Kosten einmal testen.

Service-Apps und Supporthilfen


80% der bisher von uns entwickelten Apps waren für den Unternehmenseinsatz oder im Businesbreich angesiedelt. Daher haben wir eine ganze Reihe von Service-Apps entwickelt die nicht im App-Store zu finden sind, sondern über eine Enterprise-Lizenz auf wenigen iPads bei den Auftraggeben installiert werden.

Außerdem ist der Anspruch an Supporthilfen bei komplexeren Apps genau so hoch wie bei normalen Busiens Programmen auf Desktop-PCs.


Device-Connect: das Modul erlaubt die optischen Verbindung zwischen dem Kunden-Device und einem Service-Device des Anbieters. Dabei wird bei jeder optischen Änderung des Kunden-Devices ein Sreendump zum Service-Device übertragen.

Der Supportmitarbeiter kann dann auf seinem Device eine Finger auf dem Kunden-Device bewegen und so optische anzeigen was als nächtes zutun ist (eine telefonsiche Verbindung für die akustische Hilfe ist sinnvoll).


Handbook-Creator/Reader: das Creator-Modul erstellt automatisch alle benötigten Bildteile ihrer App für ein App-Handbuch und für das Web-Handbuch. Die Texterklärungen werden dann in einer XML-Datei eingetragen ebenso die Reihenfolge und Verlinkungen. Das Reader-Modul in der App zeigt dann die passende Handbuchseite auf dem jeweiligen View an. Entscheidend ist ,dass kaum weiter Programmieraufwand in der App notwenig ist. Es muss nur die Aktion-Funktion eingebunden werden. Sie sparen 80% an Entwicklungszeit ein.



Translate-Helper: für mehrsprachige Apps bieten wir ein Übersetzungsmodul an. Dies Modul erstellt eine SQL-Datenbank der Programmtexte (Button-Beschriftungen, Alarmmeldungen usw) sowie der Handbuchtexte (sofern vorhanden). Wir stellen dann eine Web-Seite zur Verfügung die auf einem Browser aufgerufen werden kann. Dort können dann Übersetzen irgendwo auf der Welt für Sie die Texte übersetzen.

Nach Abschluß der Übersetzungen werden die notwenigen XML-Dateien für Ihre App erstellt.



SQL-Manager: diese Modul ist besonders interessant für Kunden die bisher keine Erfahrungen mit SQL Datenbanken haben, aber einen ServerApp benötigen die aktuelle Daten für die App von einem Server läd.

Der SQL-Manager ist eine iPad App aber die alles für Sie erledigt ohne das Sie PHP oder SQL beherrschen müssen. Sie können unsere Server benutzen oder einen eigenen Server anmieten. Sie müssen nur einmal die Zugangsdaten eingeben den Rest erledigt der SQL-Manager für sie.



Schauen Sie sich am Besten einfach die Videoclips zu den verschiedenen Modulen an.



CRM

PRINT

SHOP